Ausbildung zum Spengler/in

Wo gebaut wird, wirken Spengler und Spenglerin aus dem Bereich Bauspenglerei stets mit. Sie fertigen die Rinnen und Rohre, Blech- und Fassadenverkleidungen, Abdeckungen, Blechdächer und Blitzschutzanlagen, die die Gebäude erst wetterfest und dauerhaft machen. Sie fertigen die einzelnen Werkstücke in der Werkstatt. Dazu verwenden sie verschiedenartige Bleche, manchmal auch Kunststoffe und moderne Legierungen. Sie setzen moderne Maschinen ein, was allerdings die manuelle Tätigkeit nicht ausschließt. Die fertiggestellten Objekte montieren sie auf dem Bauplatz, ob Neubau oder Renovierung. Sie erledigen auch die anfallenden Wartungs- und Reparaturarbeiten.

Steckbrief:

  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
  • Ausbildungsorte: Betrieb, Berufsschule, Innung zu praxisorientierten Kursen
  • Abschluss: Gesellenbrief
  • Voraussetzung: handwerkliches Geschick
  • Interesse an: Mathe, Physik und Werken

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Meisterbrief/Selbstständigkeit
  • Studium Energie- und Gebäudetechnologie (Fachrichtung Gebäudehülle)
  • Betriebswirt des Handwerks

Jetzt BEWERBEN

Hast Du Fragen – dann rufe einfach an, oder schicke Deine Bewerbung per Email als PDF-Datei an uns.

Selbstverständlich kannst Du uns die Bewerbung auch an folgende Adresse schicken:

Wörl Christian Spenglerei
Amperstr. 11
82296 Schöngeising

Telefon: (08141) 20364