FASSADEN

Hinterlüftete Metall-Fassadenverkleidung mit Wärmedämmungen

Metallfassaden: Optische Aufwertung und Schutz

Vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) bieten gestalterische Spielräume bei der Oberfläche der Außenhaut des Gebäudes. Darüber hinaus bieten sie Witterungsschutz und Energieffizienz des Gebäudes.

Durch die Hinterlüftung sind Tauwasserschäden an der Bekleidung ausgeschlossen. Ausserdem sind sie dauerhaft wetterbeständig und haben einen geringen Wartungs- und Pflegeaufwand.

Bei der Gestaltung gibt es viele Möglichkeiten: Sidings horizontal, vertikal oder schräg angeordnet, Kassettensysteme, Rauten oder Bleche in Schindelform.

Für die Ausführung sind alle Baumetalle möglich. Zink, Kupfer oder Aluminium in vielen Farben. Gestalterisch sind Fassaden aus Wellblech genauso möglich wie Kassetten oder Rauten. Auch Paneele und Sidings aus dem PREFA Programm halten wir zur dauerhaften Verschönerung Ihrer Fassade bereit.

  • Aussehen/Optik - große Gestaltungsvielfalt
  • Witterungsschutz - Außenwände und Dämmung bleiben trocken
  • Wärmeschutz - Dämmstoffdicken je nach energetischer Anforderung
  • Wirtschaftlich - geringer Wartung- und Instandhaltungsaufwand
  • Schallschutz - durch das Luftpolster der Hinterlüftung
  • Langlebigkeit

Ihre FRAGE an uns

Spenglerei Wörl plant und montiert hinterlüftete Fassadenbekleidungen aus Metall mit dazugehörigen Wärmedämmungen. Gerne bringen wir für Sie die Blechfassade an Ihr Objekt an oder aber verkleiden bereits ältere, angegriffene Fassaden komplett neu – ganz wie Sie es sich wünschen.